internationale rls-woche


Internationale Vereinigung zur

Bewusstseinsförderung von RLS 


Die Internationale RLS Awareness Koalition entstand anlässlich eines Gipfeltreffens der Präsidenten der nationalen Restless Legs Selbsthilfegruppen. Die internationale RLS Awareness Koalition ist die erste weltweite Kollaboration von nationalen RLS Patientengruppen. Das Ziel der Internationalen RLS Awareness Koalition besteht darin weltweit gemeinsame Anstrengungen zu unternehmen um das Restless Legs Syndrom in der Bevölkerung und bei den Ärzten besser bekannt zu machen. Betroffene sollen dadurch ermuntert werden ärztliche Hilfe zu suchen.

Die Schlüsselnachrichten welche vermittelt werden sollen umfassen:

  1. Das RLS ist eine häufige aber noch weit herum schlecht bekannte neurologische Krankheit, mit grosser Beeinträchtigung der Schlaf- und Lebensqualität. Die Krankheit ist charakterisiert durch einen unwiderstehlichen Drang die Beine zu bewegen und sehr unangenehme oder schmerzhafte Gefühlsstörungen in den Beinen, welche vom Patienten als beissend, brennend, ziehend, stechend oder krampfartig beschrieben werden.
  2. RLS kann eine enorme Beeinträchtigung der Lebensqualität zur Folge haben. RLS ist eine der häufigsten Ursachen schwerer Schlafstörungen. Die Betroffenen müssen oft nächtelang ihre Beine bewegen indem sie aufstehen und herumlaufen, kalte oder warme Fussbäder nehmen oder sich die Beine abbürsten.
  3. Viele Patienten mit RLS werden über Jahrzehnte nicht diagnostiziert bzw. fehldiagnostiziert. Die Patienten haben oft grosse Mühe ihre Beschwerden dem Arzt gegenüber verständlich zu formulieren und viele Ärzte haben dann grosse Schwierigkeiten diese Patienten richtig zu verstehen.

Kontakt

Contact

 

Diskutieren Sie mit anderen Betroffenen via Facebook

 

Discutez avec d'autres personnes concernées via Facebook

Codicontin® der Schweiz bald nicht mehr erhältlich

Von Prof. Dr. J. Mathis

Le Codicontin® ne sera bientôt plus disponible en Suisse

Prof. Dr J. Mathis